China ist der Elektromotor der Autowelt

Global gesehen geht es voran. Die Elektromobilität werde momentan „maßgeblich vom chinesischen Markt gezogen“, heißt es in einer jetzt veröffentlichten Studie des CAM. Im vergangenen Jahr wurden in China erstmals mehr als eine halbe Million Elektrofahrzeuge verkauft, nämlich 507 000. Das entspricht einer Steigerung von 53 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In dieser Ziffer sind reine E-Fahrzeuge (409 000) ebenso erfasst wie Plug-in-Hybridmodelle (98 000), und Pkw (336 000) ebenso wie Nutzfahrzeuge (171 000). Unter letzteren dominierten elektrisch angetriebene Busse (115 000), denn immer mehr chinesische Städte stellen den öffentlichen Nahverkehr auf lokal emissionsfreie Fahrzeuge um.

China ist damit sozusagen der Elektromotor der Autowelt.

Mehr erfahren: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/china-bleibt-treiber-auf-dem-elektroauto-markt-a-1131479.html

Quelle: www.spiegel.de

< Zurück zur Übersicht Newsletter jetzt abonnieren