Industrie 4.0: Paradigmenwechsel bei der Instandhaltung nötig

Mit der Vision Industrie 4.0 am Horizont führt an einem Paradigmenwechsel in der Instandhaltung verfahrenstechnischer Anlagen kein Weg vorbei. Im Namur-Arbeitskreis 4.1 „Instandhaltung“ wird untersucht, wie Automatisierungslösungen dazu beitragen können, die Effektivität der Instandhaltung zu steigern und die Kosten zu senken. Aktuelle Initiativen wie die VDI-Richtlinie 2770, „Digitale Herstellerinformation“, neue Informations-Plattformen und technische Lösungen sollen die Digitalisierung der Instandhaltung voranbringen.

Mehr erfahren: http://www.chemietechnik.de/ct-trendbericht-digitalisierung-der-instandhaltung/

Quelle: www.chemietechnik.de

< Zurück zur Übersicht Newsletter jetzt abonnieren