Siemens-Energiemanagement-Netzwerk für Immobilienwirtschaft 4.0

Mehr als andere Wirtschaftszweige muss die Real-Estate-Branche eine beständig wachsende Informations-, Daten- und Dokumentenflut sowohl im Asset- als auch im Property-Management und in der Transaktionsabwicklung bewältigen. Auf der Expo Real zeigt Siemens Lösungen, die Real-Estate-Unternehmen durch Digitalisierung bei deren Aufgaben unterstützen unter dem Motto „Immobilienwirtschaft 4.0“.

Dazu hat Siemens vier Handlungsfelder definiert: das Energiemanagement-Netzwerk, die Infrastruktur- und Anlagedaten, das Enterprise Resource Planning (ERP) sowie die aus allen diesen Daten resultierende Verknüpfung zu einem Datenmanagement-Ecosystem.

Im Rahmen des Energiemanagements werden die Informationen über die Versorgung, den Verbrauch und die Kosten von Energie sowie das Energieverhalten von Immobilien in einem intelligenten Netzwerk verknüpft.

Mehr erfahren: http://www.siemens.com/press/de/pressemitteilungen/?press=/de/pressemitteilungen/2016/buildingtechnologies/pr2016090399btde.htm&content[]=BT&content[]=BTCPS

Quelle: www.siemens.com

< Zurück zur Übersicht Newsletter jetzt abonnieren