The Energy Blockchain: Wie Bitcoin ein Katalysator für das verteilte Netz werden könnte

Es gibt ein neues Schlagwort in der Energiewirtschaft: Blockchain. Die Blockchain ist allgemein als eine öffentliche Datenbank bekannt, die für die Verwaltung und Steuerung der Kryptowährung Bitcoin entwickelt wurde. Die Blockchain zeichnet jede Transaktion innerhalb des Netzwerkes auf und speichert diese kryptografisch auf dezentralen Servern. Diese Technologie macht Bitcoins praktisch fälschungssicher. Sie lässt sich damit auch für die Steuerung eines Energienetz 4.0 einsetzen.

Mehr erfahren: https://www.greentechmedia.com/articles/read/the-energy-blockchain-could-bitcoin-be-a-catalyst-for-the-distributed-grid

Quelle: www.greentechmedia.com

< Zurück zur Übersicht Newsletter jetzt abonnieren