Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft: ÖPNV digital erleben

Bei der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft wird ein schlichter dunkelgrauer Kasten mit einem etwa iPad-großen Monitor schlicht Drucker genannt. Seit 2009 steht er just dort, wo früher der mechanische Münzwechsler stand. Aber er ist ein digitaler Alleskönner, der weit mehr ausspuckt als Fahrscheine.

Man spricht auch vom „zentralen Bordrechner der Busse“, der Barcodes lesen kann, die Position des Busses an die Leitstelle in Troisdorf-Sieglar meldet und so auch die Daten liefert, die auf digitalen Echtzeit-Anzeigen an Haltestellen erscheinen.

Mehr erfahren: http://www.ksta.de/region/rhein-sieg-bonn/troisdorf/vernetzung-so-digital-geht-es-in-den-bussen-im-rhein-sieg-kreis-zu-25384730

Quelle: www.ksta.de

< Zurück zur Übersicht Newsletter jetzt abonnieren