Statt aufwendiger Boote jetzt Drohne für Sicherheitscheck

Für maximale Sicherheit wird jeder Leitungsmeter regelmäßig kontrolliert. Das Problem waren schwer zugängliche Stellen, zum Beispiel die Gasleitung unter der Brücke. Die Kontrollen mit Polizei- oder Feuerwehrbooten waren aufwendig. «Das könnte einfacher gehen», dachte Freddy Lüthi, als er eines Tages beim Modellfliegen einen Kollegen mit einer Drohne beobachtete.

Mehr erfahren: http://magazin.energie360.ch/2016/05/06/der-herr-der-drohne/

Quelle: magazin.energie360.ch

< Zurück zur Übersicht Newsletter jetzt abonnieren