Eventbericht – Blockchain Geschäftsmodelle in der Energiewirtschaft (Video)

Am 19. April fand im Unperfekthaus in Essen gemeinsam mit der energieagentur.NRW ein besonderes Experiment statt: Lassen sich mit dem Digital Innovation Model neue Geschäftsmodelle auf Basis Blockchain entwickeln?

Wir waren selbst sehr gespannt und haben für die Teilnehmer eine Auswahl von Problemstellungen eingepackt, die sich mit der Technologie vermutlich lösen lassen.

Drei Beispiele für mögliche Blockchain Herausforderungen in der Energiewirtschaft

  1. Der Handel und die Bilanzierung im kleinteiligen, dezentralen Energiemarkt
    ist zu teuer. Können sich mit der Blockchain diese Prozesse in automatische Verträge übersetzen und vereinfachen lassen?

  2. Die Verifizierung von Vertragspartnern beim Laden von Elektroautos ist kompliziert und aufwändig. Kann die Verifizierung nicht über eine zentrale Blockchain erfolgen?

  3. Die Vertragsabstimmung beim Kauf von Strom im Großkundenbereich ist kompliziert und aufwändig. Können die Vertragsinhalte nicht über eine Blockchain für beide Partner vereinfacht und gesichert werden?

Mithilfe des Digital Innovation Model Toolkits konnten rund 50 Teilnehmer in kleinen Teams loslegen und erste konkrete Lösungsszenarien entwickeln. Heraus kamen sechs Lösungsszenarien, die anschließend präsentiert wurden.

Mehr im Video

Das nächste Blockchain-Event findet am 12.7.2018 in Essen statt. Die QUANTIC Kooperation für Blockchain Geschäftsmodelle startet im Mai 2018. Bei Interesse schreiben Sie einfach an post@quantic.de.